wie

Wir wollen sozial und solidarisch miteinander leben, die Betriebe entsprechend organisieren und uns nach Möglichkeit mit anderen Projekten ähnlicher Zielrichtung vernetzen.
Wir erachten eine Wirtschaft, die auf unbegrenztem Wachstum und Profit basiert, als nicht zukunftsfähig und sind der Ansicht, dass wir für die Umsetzung einer bedürfnisorientierten Ökonomie andere Wege beschreiten müssen. Es ist unser erklärtes Ziel, durch aktives Tun alternative Gesellschafts- und Wirtschaftsmodelle zu leben. Mit der direkten Umsetzung unserer Ideen und Visionen vor Ort kommen wir diesem Ziel Schritt für Schritt näher.

2007 wurde der Verein Holzlabor gegründet. Zu den wichtigsten Grundsätzen des Vereins gehören das Praktizieren und Fördern von klassischem Handwerk und naturnaher Landwirtschaft. Der Verein stellt die obligatorischen Organe wie den Vorstand und die Mitgliederversammlungen. Er strebt eine ganzheitliche, selbstorganisierte und integre Struktur an. Ein System mit unterschiedlichen Menschen und deren Stärken und Fähigkeiten, ein Ort wo Synergien entstehen können und Impluse für Lernprozesse und Reflexionen stattfinden. Neben dem Garten und der Werkstatt, die Teil vom Verein sind, kümmern sich die Mitglieder um kulturelle Anlässe (Sommerfest, Dorfmarkt, Ferienkurse für Kinder, etc.). Zudem verfügt der Verein über ein vielseitiges Materiallager, welches auch andere Organisationen nutzen dürfen.